Altes Plakat Pastiglie Leone


Vor 160 Jahren beginnt die Geschichte von Pastiglie Leone in dem kleinen  Ort Alba, im italienischen Piemont.

Luigi Leone kreierte dort in einer Confiserie die Pastillen, die sich zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickeln sollten.

Später übersiedelte Luigi Leone mit seinem Unternehmen nach Turin, das von 1861 bis 1865 auch Hauptstadt Italiens war.

Turin war zu dieser Zeit weithin berühmt für seine exzellenten Cafés, Patisserien und Konditoreien.

Geschmacksrichtungen wie Arquebuse, Fernet und Zimt, mit denen Luigi Leone ganz Italien begeisterte werden neben vielen anderen, noch heute von Pastiglie Leone nach alter Rezeptur hergestellt.

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts steht der Begriff "Marca Leone" für hohes handwerkliches Können in der Zubereitung von Süßwaren und größter Sorgfalt bei der Auswahl der benötigten Zutaten.

1934 wurde das Unternehmen von Giselda Balla Monero übernommen, die aufgrund ihres Temperaments, auch den Beinahmen "Lioness" trug.

Pastiglie Leone produziert heute eine Vielzahl an Spezialitäten, unter anderem auch einzigartige Schokoladenprodukte.

Übrigens: die Pastillen von Leone können sie in fast vierzig Geschmacksrichtungen bei uns bestellen.

Wir würden uns (und Luigi bestimmt auch) freuen, wenn auch Ihr Geschmack dabei sein sollte.

X

Willkommen

X

Willkommen

X

Willkommen

Please enter the email address you used to register. You will receive a temporary link to reset your password.